Stirnlampe mit ROT LED als Sicherheitsaspekt

 

Rote LEDs zuschaltbar erhöhen die Sicherheit

 

Jogger und Freizeitsportler, die sich auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit im Freien bewegen, müssen auch hin und wieder Strassen oder Wege benutzen. Da ist der Sicherheitsaspekt sehr, sehr wichtig, um nicht in einen Unfall verwickelt zu werden.

Meist sind an einer Stirnlampe 1 – 4 rote LEDs in der Auswahl.

 

Stirnlampe mit roter LED

 

Stirnlampen gibt es auch mit zuschaltbaren roten LEDs. Zum einen als Spotlicht und zum anderen als Blinklicht. Eine Stirnlampe mit roter LED kann einige Vorteile mit sich bringen. So kann der Kauf einer Stirnlampe mit roter LED als Zusatz recht sinnvoll sein!

 

Spotlicht rote LED

 

Das rote Spotlicht bei der LED-Stirnlampe ist entwickelt für die optimale Nachtsicht. Man denkt oft, dass hier das helle weisse Licht ideal wäre, es wird ja auch am meisten so genutzt, doch wenn man sich in der ” Wildniss ” bewegt, wird das Auge durch das helle weisse Licht gestört bei der Adaption an die Dunkelheit.

 

Blinklicht rot bei Stirnlampe

 

Will man im Strassenverkehr auf sich aufmerksam machen, dann ist die rot blinkende LED an der Stirnlampe ideal. Meist sind diese LEDs auch seitlich angeordnet, so wird die Lichtabstrahlung nahezu rundum in der Bewegung. Die LEDstirnlampe schützt beim Joggen !

Für Läufer bietet sich so ein zusätzliches Sicherheitskonzept als Signalbeleuchtung im Strassenverkehr. Im Strassenverkehr ist es oftmals wichtiger, gesehen und erkannt zu werden, als selbst optimal zu sehen !

Bei einigen Stirnlampen ist die rote LED auch so angeordnet, dass diese direkt nach hinten abstrahlt, quasi eine Art Rücklicht.

Kinder Stirnlampen sind auch häufig mit roten LEDs ausgerüstet, hier ist zum einen der Sicherheitsaspekt tragend, aber auch das Vergnügen der Kinder mit bunten Farben und blinkenden LEDs.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.08.2019 um 19:14 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


 

Schreibe einen Kommentar