Stirnlampe beim Joggen

 

LED Stirnlampe – die Stirnlampe beim Joggen

 

Wer regelmässig joggen will und auch noch berufstätig ist, dem bleibt leider unter der Woche oft nur der Abend. Im Herbst und Winter kann es da auch schon recht dunkel sein. Ist die Strecke im Wald mit seinen Wurzeln oder etwas matsch auf der Piste, dann ist hier schon gutes Licht gefragt. Eine LED Stirnlampe kann dies bieten.

 

Beim Laufen welche Stirnlampe ?

 

Obwohl die LED Stirnlampe im allgemeinen ziemlich leicht sind, auf das Gewicht ist an erster Stelle zu achten. Zusätzlich ist der Tragekomfort gefragt. Kann ich die Tragevorrichtung so straff einstellen, dass beim Laufen die Kopfleuchte nicht vor sich hinwackelt ? Ist dabei auch eine Mütze unter der Stirnlampe möglich?

Leuchten die LEDs ausreichend hell, dies ist nicht nur vom LED Typ abhängig, sondern auch von der Anzahl der LEDs.

Prinzipiell sind LEDbirnen sehr robust und langlebig. Stromsparend sind sie dabei auch noch, oft reicht ein Satz mit 3 AAA Batterien gut über 100 Stunden.

LED-Stirnlampen mit 2 roten LEDs sind auch noch eine gute Möglichkeit, dass man von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen werden kann.

 

Markenfrage bei LED-Stirnlampen

 

Laufen kann man auch mit den günstigeren Modellen ab 10 Euro. Bekanntere Marken sind die Tikka und die TikkaPlus von Petzl, die Black Diamond  Orbitron oder Supernova,…

Aber jede Leuchte ist besser wie keine, denn schnell hat man sich den Knöchel verstaucht und dann ist Joggen für einige Zeit abgesagt.

Und, welche Stirnlampe beim Joggen soll es werden?

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.08.2019 um 23:40 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar